Projekt Kunstrasen

Liebe Leserin, lieber Leser,

seit 2015 kämpfen wir als Verein unermüdlich für einen Kunstrasenplatz. Nachdem uns die Stadt bereits vor einiger Zeit eine finanzielle Unterstützung zugesichert hatte, fehlte bis zuletzt nur noch die Genehmigung der Finanzierung durch die NRW Bank. Nach jahrelangem Ringen, haben wir diese Genehmigung im April 2020 schriftlich erhalten.

Das gesamte Projekt stellt den Verein vor eine riesige, vor allem finanzielle Herausforderung. Und leider kommt die Genehmigung der Bank aktuell zur absoluten Unzeit. Natürlich ist auch der „Adler“ von der Corona-Krise betroffen. Das diesjährige Straßenturnier und andere Veranstaltungen mussten abgesagt werden und auch die Einnahmen aus regulärem Spiel- und Trainingsbetrieb fehlen. Hinzu kommt, dass es aktuell deutlich schwieriger ist, gewerbliche Sponsoren für solch ein Projekt zu finden, da nahezu jeder mit seinem eigenen Betrieb zu kämpfen hat.

Lesen Sie auf den nächsten Seiten mehr zum Projekt und wie Sie uns unterstützen können.

Wir bedanken uns für Ihre Zeit und hoffen, Sie demnächst an einer rundum erneuerten Sportanlage antreffen zu können.

Mit sportlichen Grüßen

Der Vorstand

Zum Parzellen-Verkauf
Zum Spendenkonto

PDF-Flyer